Angebote zu "Hermann" (4 Treffer)

Kategorien

Shops

The Beginning
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The Beginning bietet einen umfassenden Überblick über eine der innovativsten Epochen österreichischer Kunstgeschichte: vom Wiener Phantastischen Realismus über die frühe Abstraktion, den Wiener Aktionismus, die kinetische und konkrete Kunst sowie die österreichische Spielvariante der Pop Art bis zu dem für Wien so kennzeichnenden gesellschaftskritischen Realismus.Der prachtvolle Band zur Eröffnungsausstellung der Albertina modern führt mit fast 100 Künstlerinnen und Künstlern durch die österreichische Kunst der Nachkriegszeit an der Schwelle zur Postmoderne. Das Aufarbeiten von Ständestaat und Nationalsozialismus sowie das internationale Vernetzen aller wesentlichen Protagonisten sind bislang oft übersehene Kennzeichen dieser Wiener Avantgarden, denen der umfangreiche Katalog mit ansprechenden Essays und einer Auswahl an Künstlertexten Rechnung trägt.Liste der Künstlerinnen und Künstler:RENATE BERTLMANN HANS BISCHOFFSHAUSEN GÜNTER BRUS VALIE EXPORT ADOLF FROHNER ERNST FUCHSBRUNO GIRONCOLI ROLAND GOESCHL GOTTFRIED HELNWEIN RUDOLF HOFLEHNER ALFRED HRDLICKA FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER BIRGIT JÜRGENSSEN KIKI KOGELNIK RICHARD KRIESCHE MARIA LASSNIG OTTO MUEHL HERMANN NITSCH FLORENTINA PAKOSTA HELGA PHILIPP WALTER PICHLER MARKUS PRACHENSKY ARNULF RAINER ALFONS SCHILLING RUDOLF SCHWARZKOGLER ANDREAS URTEIL FRANZ WEST FRITZ WOTRUBA

Anbieter: buecher
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
The Beginning
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

The Beginning bietet einen umfassenden Überblick über eine der innovativsten Epochen österreichischer Kunstgeschichte: vom Wiener Phantastischen Realismus über die frühe Abstraktion, den Wiener Aktionismus, die kinetische und konkrete Kunst sowie die österreichische Spielvariante der Pop Art bis zu dem für Wien so kennzeichnenden gesellschaftskritischen Realismus.Der prachtvolle Band zur Eröffnungsausstellung der Albertina modern führt mit fast 100 Künstlerinnen und Künstlern durch die österreichische Kunst der Nachkriegszeit an der Schwelle zur Postmoderne. Das Aufarbeiten von Ständestaat und Nationalsozialismus sowie das internationale Vernetzen aller wesentlichen Protagonisten sind bislang oft übersehene Kennzeichen dieser Wiener Avantgarden, denen der umfangreiche Katalog mit ansprechenden Essays und einer Auswahl an Künstlertexten Rechnung trägt.Liste der Künstlerinnen und Künstler:RENATE BERTLMANN HANS BISCHOFFSHAUSEN GÜNTER BRUS VALIE EXPORT ADOLF FROHNER ERNST FUCHS BRUNO GIRONCOLI ROLAND GOESCHL GOTTFRIED HELNWEIN RUDOLF HOFLEHNER ALFRED HRDLICKA FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER BIRGIT JÜRGENSSEN KIKI KOGELNIK RICHARD KRIESCHE MARIA LASSNIG OTTO MUEHL HERMANN NITSCH FLORENTINA PAKOSTA HELGA PHILIPP WALTER PICHLER MARKUS PRACHENSKY ARNULF RAINER ALFONS SCHILLING RUDOLF SCHWARZKOGLER ANDREAS URTEIL FRANZ WEST FRITZ WOTRUBA

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot
Hermann Goepfert
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Seine frühen monochromen 'Weißbilder', seine 'Reflektoren', glänzende, haptische, kinetische Wandarbeiten aus silbrigen Metallblechen, oder seine tönenden Licht-Ton-Maschinen namens 'Optophonium' – mit diesen Arbeiten verbindet man Hermann Goepfert. Der vor allem in Frankfurt am Main tätige ZERO-Künstler (1926–1982) war derjenige, der die Integration von Kunst und Architektur innerhalb der ZERO-Bewegung am stärksten vertrat und dabei eine ausgesprochen aktive Figur in der Kunstszene der Nachkriegszeit: enge Freundschaften verbanden ihn mit Piero Manzoni, Jef Verheyen und Lucio Fontana, er war an bedeutenden Ausstellungen der ZERO-Künstler beteiligt. 1964 war Goepfert Teilnehmer der documenta III, seine Arbeiten wurden in der berühmten Abteilung Licht und Bewegung gezeigt, die bahnbrechenden neuen Strömungen in der Kunst eine Plattform bot. Die groß angelegte Monografie von Beate Kemfert arbeitet die kunsthistorische Bedeutung des vielseitigen Werks von Hermann Goepfert auf.

Anbieter: Dodax
Stand: 03.08.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe